FAQ

Häufige Fragen und hilfreiche Antworten

Warum solltet ihr überhaupt eine Hochzeitsplanerin engagieren?

Eine Hochzeitsplanerin zu engagieren ist längst kein neumodischer Trend mehr. Vielmehr ist es eine sehr hilfreiche Unterstützung und Entlastung während einer hoch emotionalen Zeit, die sich nicht selten über viele Monate zieht.

Durch die Erfahrung und das Know-How einer professionellen Planerin erspart ihr euch Zeit, Nerven und nicht zuletzt auch Geld.
Drei Dinge, die in unserer schnelllebigen Zeit ohnehin Mangelware sind.

Was macht „die Hochzeitsassistentin“?

Ich biete so ziemlich alles an, was mit einer gelungenen Organisation rund um das Thema Hochzeit (bzw. Familienfeiern, Firmenveranstaltungen,...) in Zusammenhang steht.
Von der Komplettorganisation bis zu Einzelleistungen (z. B. Hilfe bei der Suche nach der perfekten Location, Weddingdesign, Dekoration, Gastgeschenke) sowie einer Hochzeitstagsbetreuung.
Gerne gibt es auch einzelne Beratungsstunden oder Hilfe bei kleineren "lästigen" Arbeiten.

Wie läuft eine Betreuung ab?

Vorweg biete ich ein kostenloses Erstgespräch an, bei dem wir uns kennenlernen und eure Wünsche besprechen. Wenn die Chemie zwischen uns stimmt, legen wir los.

Ihr bestimmt dabei, wie viel oder wenig ihr euch einbringen möchtet, und wie viel Input von mir kommen soll.

Wir erarbeiten eure Hochzeit Schritt für Schritt und bleiben dabei regelmäßig in Kontakt.

E-Mail, Skype, Dropbox und Co. ermöglichen es, uns auch bei größerer Distanz auszutauschen.

Was kostet eine komplette Hochzeit?

Das kann ich leider pauschal nicht beantworten. Mit Sicherheit lässt sich jedoch sagen, dass man auch mit kleinerem Budget eine wunderschöne Hochzeit erarbeiten und umsetzen kann. Ganz unter dem Motto: „Was nicht passt, wird passend gemacht!"

In welchem Gebiet ist die Hochzeitsassistentin tätig?

Ich organisiere vorwiegend Hochzeiten im südlichen Teil von Salzburg (Pongau, Pinzgau, Lungau).

Selbstverständlich habe ich auch ein Netzwerk im ganzen Bundesland und rund um die Stadt Salzburg.

Ich unterstütze Brautpaare aus der Region, dem Inland und auch aus dem Ausland.

Nach Vereinbarung komme ich überall hin mit.

Wird immer mit denselben Dienstleistern zusammengearbeitet?

Nein. Jedes Brautpaar ist anders und hat andere Vorstellungen. Die Dienstleister werden den Wünschen entsprechend vorselektiert und empfohlen. Wichtig ist mir hierbei die Verlässlichkeit und Professionalität. Das Schöne an der Hochzeitsbranche ist, dass sie so extrem facettenreich ist. Es ist für jeden etwas dabei: Vom klassischen Brautkleid bis zum Heavy-Metal-Stil, vom urigen Brauchtum bis hin zur ausgefallenen Zeremonie.

Das gleiche gilt für aktuelle Trends, an denen ich mich nur mäßig orientiere. Auch hier gibt es verschiedene Typen - es ist z. B. nicht jedermanns Sache mit einem „zerrupften“ Brautstrauß durch's hohe Gras zu laufen. Ich suche für meine Paare stets das Passendste heraus, das macht es schlussendlich auch authentisch, echt und individuell!